MY Independence 2

Die MY Independence 2 (Länge: 36 Meter, Breite: 8 Meter) besticht vor allem durch seine elegante Linienführung und seine enorme Größe bei nur 18 Gästen. Die Anordnung der Decks und der Aufbauten lassen das Schiff wie eine elegante Jacht erscheinen und doch bietet es dank seiner Länge von 36m eine Fülle an Platz. Das 50 Quadratmeter große Taucherdeck und die Quergänge sind mit edlem Teakholz belegt. Auf dem Ober und Sonnendeck finden sich Sitzgelegenheiten und Tische im überdachten Bereich und natürlich gibt es im Bug und Achtern, sowie auf dem zweiten Oberdeck reichlich Platz zum Sonnenbaden.Auf dem zweiten Oberdeck stehen Ihnen 4 Whirlpools zur Entspannung zur Verfügung.

 

Das edle Ambiente setzt sich in den 6 angenehm geräumigen Doppelkabinen und den 3 Suiten fort. Natürlich verfügt hier jede über eine eigene moderne Nasszelle und über eine individuell regelbare Klimaanlage.

Die große Tauchplattform ist über zwei Treppen zu erreichen und bietet ausreichend Platz für die Taucher.

 

• 2 x 1256 PS starke Deutz Motoren

• 2 x 70 KW Stromgeneratoren (Schalldicht)

• 2 x “Bauer”-Kompressoren

• Nitrox-Membrananlage

• 2 x Meerwasserentsalzungsanlage (4,5 Tonnen Frischwasser am Tag)

• 20 Tonnen Dieseltanks

• 16 Tonnen Wassertanks

• 6 Doppelkabinen mit Dusche,WC, Safe, Bademantel und Klimaanlage

• 3 Suiten mit Dusche, WC, Safe, Bademantel und Klimaanlage

• klimatisierter Aufenthaltsraum mit DVD, TV-Flachbild, Stereo CD, MP3, Bar, Funk

• Riesen-Taucherplattform mit 2 Duschen und 2 Toiletten

• Riesen-Sonnendeck

• Küche

• Stauräume

• 2 Führerstande mit GPS, Radar, Echolot

• 4 Rettungsinseln

• Erste Hilfe Box

• 4 x 50 Liter Sauerstoffflaschen

• Satellitentelefon

• 4 x Whirlpools

• 2 x Zodiaks mit 55 PS Motor

 

ENOS an Bord

 

Elektronisches Notruf- und Ortungssystem (ENOS)

Das Elektronische Notruf- und Ortungssystem enos ist ein Rettungssystem, das zwei bewährte Technologien miteinander kombiniert:

 

GPS-Navigation und Funktechnik.

Das System arbeitet eigenständig und eigenverantwortlich und ist nicht auf die Hilfe anderer Rettungseinrichtungen angewiesen. Es besteht aus zwei Einheiten, einem Empfänger und einem oder mehreren Sendern.

Der Empfänger dient als Basisstation, von der aus Rettungsaktionen eingeleitet werden. Er ermittelt nach dem Einschalten die Position seines Standortes über GPS (Global Positioning System) und ist damit bereit, Notrufe der Sender zu empfangen und auszuwerten.

 

Im Notfall werden die Notrufsender aktiviert und ermitteln ebenfalls über GPS ihre Position. Diese Position wird dann über eine lizenzfreie Datenfunkverbindung an den Empfänger gesendet,

der in leicht verständlicher Form die genaue Position des Senders, seine Entfernung und die Richtung zum Empfänger grafisch auf einem Bildschirm anzeigt.

Da die meisten Unfälle im Wassersport an der Wasseroberfläche passieren, ist das Elektronische Notruf- und Ortungssystem enos unentbehrlich für schnelle, gezielte und eigenverantwortliche Rettungsmaßnahmen.

 

Dank seiner eigenen Energiequelle ist enos mobil und kann auch in Schlauchbooten eingesetzt werden.

 

english

Kontaktiert uns:

My status

Amr: 0020-100-1583840

Julia: 0049-160-90780313